„Der eingebildete Kranke“ von Molière (2016)

Monsieur Argan ist ein Hypochonder, wie er im Buche steht: Ohne seinen Hausarzt und seine vielen Mittelchen wäre er dem Tod geweiht! Sein schweres Gebrechen hindert ihn allerdings nicht daran, mit seinen Launen und seiner Einbildungskraft das ganze Haus in Atem zu halten.

Es spielten:

Bernd Schmidt (Argan, der eingebildete Kranke)
Andrea Beier (Toinette, Argans Dienstmädchen)
Christian Selbherr (Béralde, Argans Bruder)
Judith Heimerl (Béline, Argans zweite Frau)
Ursula Dillig (Angélique, Argans Tochter)
Albert Ambacher (Cléante, Angéliques Geliebter)
Detlef Dauer (Dr. Diafoirus)
Cornelius Heuten (Thomas Diafoirus, dessen Sohn)
Jochen Geipel (Dr. Purgon, Argans Arzt / Herr de Bonnefoy, Notar)

Regie: Lydia Starkulla

Kostüme und Bühne: Ingrid Huber und Lydia Starkulla

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*